Landesfachausschuss Februar 2013 & Jahreshauptversammlung

Liebe JuLis, liebe Interessenten,

Wir laden euch herzlich zum Landesfachausschuss im Februar mit dem Thema „‚Geschäftsmodell‘ Bildung? Wege zur Privatisierung des Schulsystems“ und anschließender Jahreshauptversammlung ein.

Welche Verantwortung trägt der Staat für das Schulsystem? ‚Oberlehrer‘ oder Finanzier? Was muss er unmittelbar selbst leisten, was kann privaten Bildungsträgern überlassen werden? Und wie kann die Finanzierung eines privaten Schulsystems ausgestaltet sein, das allen Schülerinnen und Schülern gleiche Startchancen gewähren möchte?

Diese und weitere Fragen würden wir gerne mit euch diskutieren. Unterstützt werden wir dabei von Dr. Axel Nünke, Vorstand des Landesverbands Deutscher Privatschulen Berlin-Brandenburg und Geschäftsführer der privaten Bildungseinrichtung CITY-Seminar.

Der Landesfachausschuss findet statt am

Donnerstag, 28.2., 19.30 Uhr
in der
Bundesgeschäftsstelle der Jungen Liberalen,
Ackerstraße 3b, 10115 Berlin

Wir haben für euch folgende Materialien zusammengestellt:

Zum Einstieg:
„Haste was, dann wirste was – Private Schulen und Hochschulen, selbst Kindergärten und Krippen sind zum Milliardenmarkt geworden“, Artikel aus dem SPIEGEL 40/2009 – http://goo.gl/YySvh

Präsentation zum empirischen und rechtlichen Hintergrund – http://goo.gl/cajRa

Die liberale Bürgerschule:

Antrag der FDP-Fraktion im AGH: Bürgerschule für Berlin – http://goo.gl/XlHCr

Zur Vertiefung:

Reader der GEW Thüringen „Privatisierung von Schulen – Vielfalt als Chance für alle Kinder?“ (umfangreich, eher kritisch) – http://goo.gl/nbMhq
Studie der IHK Hamburg (S. 47 – 51; Modell ähnlich der Bürgerschule, unterlegt mit zahlreichen Best Practice-Beispielen) – http://goo.gl/GNh8O


Jahreshauptversammlung

Im Anschluss an die Diskussion findet die Jahreshauptversammlung des Landesfachausschusses statt, zu der wir euch folgende Tagesordnung vorschlagen:

TOP 1 Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
TOP 2 Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3 Wahl eines Sitzungsleiters (m/w)
TOP 4 Wahl einer Zählkommission
TOP 5 Wahl des Vorsitzenden (m/w) des Landesfachausschusses
TOP 6 Wahl bis zu zweier Stellvertreter (m/w)

Aktiv und passiv wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Jungen Liberalen Berlin ohne Beitragsschulden.

Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr euch jederzeit an lfa (at) julis-berlin.de oder robert.welker (at) julis-berlin.de wenden. Wir freuen uns auf euch!

Euer Landesvorstand