Nordberlin


Wir, die Jungen Liberalen aus Nordberlin, bestehen aus den Bezirken Reinickendorf und Pankow. Das macht uns zu einem sehr bunten Bezirksverband. In Nordberlin kann man im Sommer am ruhigen Strand in Konradshöhe oder Heiligensee liegen, in Tegel günstig einen Kaffee trinken gehen, oder aber an der Eberswalder Straße in die zahlreichen Bars und Clubs gehen. Daraus entsteht natürlich auch eine spezielle Programmatik. Wir setzen uns auf der einen Seite für Grillflächen in den Reinickendorfer Parks ein. Auf der anderen Seite setzen wir uns aber auch für die Rechtssicherheit der Ladenöffnungszeiten der zahlreichen Spätis in Pankow ein. So probieren wir Nordberlin nach unseren Vorstellungen zu gestalten und gleichzeitig zukunftsfest zu machen. Der ÖPNV ist beispielsweise bei uns sehr ausbaufähig. Die U8 müsste man in Märkische Viertel verlängern, die Busse könnten regelmäßiger und zuverlässiger fahren.

Natürlich beschäftigen wir uns im Bezirk nicht nur mit Kommunalpolitik. In den Bezirken entstehen auch Anträge, die über die einzelnen Instanzen hinweg bis auf die Bundesebene der JuLis gelangen können. Bei solchen Anträgen beschäftigen wir uns mit bundes- und europapolitischen Themen. Die Rentenpolitik der Bundesregierung ist in keiner Weise zukunftsfest. Europa wird von den eigenen Bürgern immer mehr als riesiges Bürokratiemonster wahrgenommen, was dazu führt, dass Errungenschaften der Europäischen Union zunehmend hin den Hintergrund geraten. Das gilt es zu ändern – Ihr seht es gibt viel zu tun, wenn ihr Lust habt diese und viele weitere Themen mit uns anzupacken und Politik mitzugestalten, dann seid ihr stets herzlich willkommen bei uns in Nordberlin.

Einen ersten Überblick über unsere Arbeit, den Verband und Veranstaltungen findest du auf unserer Website, bei Facebook oder Instagram.

Komm‘ einfach vorbei, oder nehme Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Dich.