LFA Soziales, Arbeit und Wirtschaft


Wenn man die Politik in einigen Feldern in Berlin anschaut, hat man wirklich das Gefühl in diesem Horrorstreifen gefangen zu sein. Soziales- wird in Berlin mit der Gießkanne gemacht, Arbeit darf nur von den “Richtigen” zur verfügung gestellt werden und Wirtschaft ist das Feindbild Nummer 1.

Als Landesfachausschuss Soziales, Arbeit und Wirtschaft sind wir in erster Linie ein Beratungsgremium für den erweiterten Landesvorstand. Anträge die fachlich in unser Resort fallen und nicht auf dem Landeskongressen beraten können, werden an uns verwiesen. Wir beraten die verwiesenen Anträge und geben dem erweiterten Landesvorstand unsere Empfehlungen weiter.
Darüber hinaus befassen wir uns auch selbstständig mit Themen die diese Stadt bewegen. Wir gehen dahin, wo das “Know-how” sitzt oder laden Experten zu uns ein. Wir diskutieren ergebnisoffen und schaffen Positionen oder Anträge für den Landeskongress.

Soziales ist links? Arbeit ist sozialdemokratisch und Wirtschaft gehört den Konservativen? Unser Anspruch ist es in allen Bereichen weitere selbstbestimmte, verantwortungsbewusste und liberale Positionen zu schaffen. Dafür brauchen wir natürlich dich und deine Meinung. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat Problemlöser von morgen zu werden, sich in Themen hineinarbeiten möchte und die Jungen Liberalen programmatisch zu unterstützen.