#NeuerStil – Junge Liberale Berlin tragen erfolgreich zum Regierungsprogramm der FDP bei

BERLIN. Die FDP Berlin hat gestern auf ihrem digitalen Landesparteitag, der unter dem Motto „Ein neuer Stil“ stand, ihr Regierungsprogramm für die Abgeordnetenhauswahl im September beraten und erfolgreich verabschiedet. Dem ging ein mehrmonatiger Beteiligungsprozess voraus. Der Fraktionsvorsitzende Sebastian Czaja wurde mit einem hervorragenden Ergebnis von 93,75 % zum Spitzenkandidaten gewählt.

Die Jungen Liberalen Berlin konnten sich in die Antragsberatung erfolgreich einbringen. Dazu erklärt der Landesvorsitzende David JAHN: „Wir freuen uns sehr, dass viele JuLi-Kernforderungen ihren Weg in das Programm gefunden haben. Besonders hervorheben möchte ich dabei die Entkriminalisierung aller Drogen nach Vorbild des portugiesischen Modells inklusive Drug Checking, die Herabsenkung des Wahlalters zu AGH-Wahlen auf 16 Jahre sowie die Schaffung von 24/7-Bibliotheken. Wir sehen Berlin als Chancenmetropole, die sich weit unter Wert verkauft. Mit diesem Regierungsprogramm zeigen wir Wege auf, wie wir diese Chancen nutzen wollen.“